Bonusprogramm der BKK Würth

Wie erhalte ich meinen Bonus?
Für die Teilnahme am Bonusprogramm benötigen Sie ein Sammelheft. Gerne senden wir Ihnen dieses per Post zu. Rufen Sie uns dazu einfach an oder senden uns eine Email. Lassen Sie die Eintragungen im Bonusheft vornehmen und reichen uns das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Sammelheft bis spätestens 31. März des Folgejahres bei uns ein.

Wer kann am Bonusprogramm teilnehmen?
Teilnehmen können alle Versicherten, bei denen ein laufendes Versicherungsverhältnis bei der BKK Würth während des ganzen Bonusjahres bestanden hat. Demnach ist es ab 2019 auch eine Teilnahme für Kinder möglich.

Welche Maßnahmen können im Bonusheft berücksichtigt werden?
Im Rahmen des Bonusprogrammes können Maßnahmen aus drei Bereichen berücksichtigt werden:

  1. Früherkennung und Vorsorge
    Hier werden ärztliche und zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen berücksichtigt

  2. - Krebsfrüherkennung beim Frauenarzt (ab 20 Jahre)
  3. - Krebsfrüherkennung bei Männern (ab 45 Jahre)
  4. - Gesundheitsuntersuchung "Check-up" (von 18 - 34 Jahre einmalig, ab 35 alle drei Jahre)
  5. - Kinder- und Jugenduntersuchungen (U-Untersuchungen, Jugenduntersuchungen)
  6. - Schwangerenvorsorge (Vorsorgeuntersuchungen während der Schwangerschaft ab 18 Jahre)
  7. - Hautkrebsvorsorge (ab 18 Jahre alle zwei Jahre)
  8. - Zahnvorsorgeuntersuchung (ab 6 Jahre)
  9. - Darmkrebsvorsorge für Männer und Frauen (ab 50 Jahre)
  10. Gesundheit und Prävention
    Hier werden zertifizierte Präventionsprogramme und ein vollständiger Impstatus berücksichtigt

  11. - Präventions-(Gesundheits-) Kurs, der über das Zertifizierungs-Siegel "Deutscher Standard Prävention" verfügt
  12. - zweiter Präventionskurs, der über das Zertifizierungs-Siegel "Deutscher Standard Prävention" verfügt
  13. - zertifzierte betriebliche Bewegungsangebote
  14. - vollständiger Impfstatus (aller gesetzlich empfohlenen Schutzimpfungen)
  15. Sportliche Aktivitäten
    Hier werden Maßnahmen verschiedener sportlicher Aktivitäten berücksichtigt

  16. - aktive Mitgliedschaft in einem qualitätsgesicherten Fitness-Studio (ab 12 Jahre)
  17. - aktive & regelmäßige Teilnahme an Bewegungsangeboten im Sportverein
  18. - aktive & regelmäßige Teilnahme an betrieblichen Bewegungsangeboten (z.B. Betriebssportgruppe)
  19. - erfolgreiches Ablegen des Sportabzeichens (Deutscher Olypmpischer Sportbund)
  20. - erfolgreiches Ablegen des Schwimmabzeichen (bis 17 Jahren)
  21. - erfolgreiche Teilnahme an einer Radsportveranstaltung (Wettkampf mit Zeitnahme)
  22. - erfolgreiche Teilnahme an einem Volkslauf (Wettkampf mit Zeinahme, z.B. Stadtläufe, Firmenläufe)

Wie hoch ist die Geldprämie, die ich durch das Bonusprogramm erhalten kann?
Je nach Anzahl und Art der durchgeführten Maßnahmen können Sie einen Bonus von bis zu 90 EUR erhalten.

Für die Stufe 1 (30 EUR) benötigen Sie mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Früherkennung und Vorsorge" und mindestens 3 Eintragungen insgesamt

Für die Stufe 2 (60 EUR) benötigen Sie mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Früherkennung und Vorsorge" (über 35 Jahre sind hier zwei Eintragungen erforderlich), mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Prävention und Gesundheit" und mindestens 5 Eintragungen insgesamt

Für die Stufe 3 (90 EUR) benötigen Sie mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Früherkennung und Vorsorge" (über 35 Jahre sind hier zwei Eintragungen erforderlich), mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Prävention und Gesundheit", mindestens eine Eintragung aus dem Bereich "Sportliche Aktivität" und mindestens 7 Eintragungen insgesamt

​ ​