Reiseimpfungen

Ferne Länder, andere Sitten....aber auch andere Hygiene-Verhältnisse und Erreger. Viele Infektionskrankheiten können durch eigene Vorsicht und durch einen zusätzlichen Schutz einer Impfung vermieden werden.

Deshalb unterstützt die BKK Würth Sie und übernimmt die Kosten empfohlener Reiseimpfungen für private Auslandsreisen. Für den Impfstoff erstatten wir Ihnen die vollen Kosten. Für die ärztliche Leistung des Arztes oder des Gesundheitsamtes können wir Ihnen die Kosten in der Höhe erstatten, die bei einer vertragsärztlichen Impfung entstanden wären. Gerne beraten wir Sie hier auch individuell - setzen Sie sich dazu einfach kurz mit uns in Verbindung.

Zur Erstattung reichen Sie uns bitte folgende Unterlagen ein:

  • ärztliche Verordnung (Rezept) im Original
  • Rechnung des Impfstoffes und ggf. der ärztlichen Leistung im Original
  • eine schriftliche Bestätigung von Ihnen - unter Angabe des Reiselandes -, dass es sich um einen privaten Auslandsaufenthalt handelt
  • Ihre Bankverbindung
​ ​