Zusatzleistungen

  • Über die gesetzliche Zahnvorsorge hinaus, bezuschusst die BKK Würth die Kosten einer professionellen Zahnreinigung mit bis zu 50 EUR im Kalenderjahr.
  • Auch für die Zahnvorsorge Ihrer Kinder bietet die BKK Würth eine erweiterte Leistung an. Wir bezuschussen die Fissurenversiegelung der sogenannten Prämolaren (Zähne 4 & 5) mit 80 % der Kosten und bis zu 100 EUR.
  • Selbstheilungskräfte aktivieren - das Grundprinzip der Osteopathie. Die BKK Würth bezuschusst die Kosten dafür mit bis zu 40 EUR pro Behandlung und bis zu 6 Behandlungen im Jahr.
  • Vereinbaren Sie während den letzten Wochen Ihrer Schwangerschaft eine Rufbereitschaft mit Ihrer Hebamme, können wir die dafür gezahlte Pauschale einmalig mit bis zu 250 EUR pro Schwangerschaft bezuschussen.
  • Ist für Ihre private Urlaubsreise ein Impfschutz erforderlich, übernimmt die BKK Würth für Sie die Kosten der notwendigen Reiseimpfungen.
  • Möchten Sie Ihre Beschwerden durch alternative Medizin heilen, können wir Sie unterstützen und übernehmen die Kosten einer homöopathischen Behandlung.
  • Mit unserem Bonusprogramm für gesundheitsbewusstes Verhalten, können wir Ihnen jährlich eine Prämie von bis zu 90 EUR zahlen.
  • Gesundheit und Urlaub verbinden - das geht: Mit der BKK-Aktivwoche dem exklusiven Gesundheitsprogramm können Sie aus zahlreichen Angeboten das Passende für Sie aussuchen und wir bezuschussen dieses mit 160 EUR im Jahr.
​ ​